Weitergehen 2021
Montagstraining im September: 9.30 Uhr Meridian Stretching

 

Einblicke in die Waldbühne von oben: https://vimeo.com/598331592

 

18./19.09. | Offener Tag der Waldbühne
Wir zeigen Auszüge unserer Arbeit aus Bewegung, Form, Klang und Stille. Das, was wir diese Waldbühnen-Saison erforscht und künstlerisch erarbeitet  haben, möchten wir mit Euch teilen. So laden wir Euch ein, 24 Stunden lang Kunst, Gemeinschaft und Wald zu erleben. Und Mitzumachen! Auch im Namen der Töster Kulturtage 2021.
Wir freuen uns auf Euer Kommen! Das In Response Kollektiv.

 

Samstag 18. September | Programm
von 11 bis 14 Uhr_In Response Workshop_Architektur und Körper mit Cina Mael Bockstahler und Yasna Schindler – VERSCHOBEN AUF EIN MONTAGTRAINING –
ab 20 Uhr_Cellokonzert mit Frank Wolff (Special Guest** aus Berlin)
ab 21 Uhr_Videoinstallation und Filmscreening mit Alex Kla
ab 22 Uhr_Tanz der Elemente. Freier Tanz in der Natur zum Mitmachen. Begleitet von Frank Wolff (Cello) und Hooman Aligholi (Kontrabass)

 

Sonntag 19. September | Programm
ab 11 Uhr_Meditation und Meridianstretching mit Yasna Schindler
im Anschluss Improvisation und Tanz. Zum Mitmachen: „Wir tanzen für den Frieden, die Freiheit und die Freude.” Inspiriert von Anna Halprins „Planetary Dance“. Mit Yasna Schindler. Begleitet von Frank Wolff.
ab 14 Uhr_Musik und Tanz im Einklang. Improvisation zum Mitmachen mit Julika Schlegel (Tanz) und Julia Crüsemann (Klanginstrumente)

 

Weitere Happenings im Laufe des Wochenendes | Programm
Tanzperformance mit Julika Schlegel und Cina Mael Bockstahler
Installative Raumgestaltung mit Hanna Naske
Fotoinstallation mit Yasna Schindler und Juliane Rudolph

 

Mitmachen |
Alle Besucher:innen sind eingeladen, zu partizipieren und zwischen den Zeiten ins Gespräch zu kommen. 
Bitte Mitbringen_Zum Wohlfühlen bitte wetterangepasste Kleidung, bei Bedarf Yoga-Matte, eine wärmende Decke und eigene Grundverpflegung selbst mitbringen.

 

Die Waldbühne freut sich über jede Beteiligung!
Wir widmen diesen Tag Anna Halprin, die mit 101 Jahren ihr Leben auf Erden abschloss und als große Inspriation für die Waldbühne immer lebendig sein wird.
**Unser Special Guest: Frank Wolff. Am Offenen Tag der Waldbühne spielt er aus seinem Programm “BACH & KRACH”. Cello-Suiten von Bach und eigenen Tönen. Eine Begegnung der besonderen Art. Frank Wolff spielt Cello seit seiner Kindheit. Konzerte in aller Welt. Und im Weltall mit Jimi Hendrix. Und zurück.

 

Alle Fragen, Anmeldungen und Ideen an inresponse.weg@gmail.com.
Anfahrt |
Adresse: Auf der Horst Nord 10, Kakenstorf.
Etwa 40 km südlich von Hamburg Zentrum. Mit RB41 HH<>Bremen zu erreichen. HVV-Bereich Ring A-D Ausstieg Sprötze, 15€ Tagesticket, Auto ca. 35 min.  Mitfahrgelegenheit aus Hamburg über Whatsappgruppe möglich.

 

Sars-Covid-19 disclaimer |
Die Waldbühne soll ein safe space sein. Die Waldbühne ist open air.
Wir laden in Beachtung der aktuellen SARS-COV19-Schutzmaßnahmen, Inzidenzzahlen und Regeln des Landkreises Harburg/Niedersachsen ein.
Die Partizipation an den Programmpunkten, geschieht unter Beachtung der Sicherheit aller.
Von daher gilt, dass Abstände grundsätzlich als Leitlinie respektiert und kreativ mit eingebaut werden. Eine Masken- und 3G/2G-Regelpflicht besteht outdoor nicht.
Wir als In Response achten darauf, dass bei Mitmach-Programmpunkten das Verhältnis von Menschen und Frei-Fläche sicherheitskonform ist.
Aktuell gültige Regeln: https://www.landkreis-harburg.de/portal/seiten/aktuell-geltende-corona-regeln-ab-16-07-2021-was-ist-verboten-was-ist-erlaubt–901002890-20100.html?rubrik=1000042

 

  Kunstinstallation I am Corona
Mach mit!
Mit dem Projekt I am Corona, starte ich ab 2021 eine Kunstinstallation und bitte um Eure Statements.
Da die Corona Zeit unsere Gesellschaft stark gespalten hat, möchte ich mit dieser Aktion ein Mapping erstellen, wo jede Stimme gleichwertig behandelt wird und  an dieser Stelle nicht in Frage gestellt, gar kritisiert oder abgewertet wird.
Bitte schickt mir intuitiv oder intellektuell Euer Statement zu dieser Zeit. Euer Statement kann ganz individuell in Form und Sprache Ausdruck haben. Auch gemalte oder gezeichnete Bilder sind Willkommen. Es kann einen Satz beinhalten oder einen Text. Ihr könnt selbst bestimmen, ob Euer Statement anonym bleiben soll, oder ob ihr Euren Namen nennen wollt. Mehrere Statements sind möglich. Falls Ihr zu Eurem Statement ein passendes Bild habt, könnt ihr dieses auch mitschicken. Ich werde das Material sammeln und so integrieren, wie es für das Projekt stimmig ist. Es werden unter anderem Mobiles an Bäumen mit Euren Fotos und Statements aufgehängt.
Die Aktion soll (derzeit geplant) auch in einer Reihe über facebook und Instagram veröffentlicht werden, und es wird eine Ausstellung mit den Fotos und den Statements geben. Diese Installation ist ein Langzeitprojekt. Ich arbeite gemeinsam mit der Photographin Juliane Rudolph und die erste Etappe des Projekts findet am 18./19.09.21 beim Tag der offenen Waldbühne/ Töster Kulturtagen bei uns in Kakenstorf statt. Bitte schickt mir bitte Euer Statement zu dieser Zeit oder zu Eurem vergangenen Jahr bis spätestens 14.09.21 an yasna_schindler@yahoo.de.
I am Corona, ich verstehe mich als Teil des Ganzen, wegdrücken ist nicht.
Teaser Embrace

18.September | Architektur und Körper auf der Waldbühne mit Cina und Yasna -VERSCHOBEN AUF EIN MONTAG TRAINING-

In diesem Workshop  beschäftigen wir uns mit der Architektur des Körpers in Beziehung zur Natur. Wir widmen uns Aufbau, Struktur und Form und nähern uns unserem Körper als Tragkonstruktion unserer Selbst.
Anmeldung bis 1 Tag vorher unter: inresponse.weg@gmail.com
In Response freut sich über Trinkgeld für die Instandhaltung der Waldbühne
11.-14. Juni | Bau-Action auf der Waldbühne
Barrierefreiheit und Bewegungsfreude_ Begleitet von morgendlicher Meditation und Bewegungsimprovisation entstand eine Bühnenrampe, ein Treppenaufgang und weitere bauliche Anlagen.
Einen ganz herzlichen Dank geht an unsere Unterstützer:Innen für dieses Bauwochenende:
Tischlerei Ullrich, F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG Verbindungselementen & Befestigungstechnik, Wilhelm A.F. Meyer GmbH Metallbaubedarf, Bio-Bäckerei Bahde, Obsthof Mojen, Bio-Spargelhof Oelkers und Biohof Arpshof. Für Ihr großzügiges Sponsoring!
Vielen Dank auch an unsere Nachbar:Innen & alle starken helfenden Hände.
Und an Neustart Kultur, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, DIS-TANZEN und Dachverband Tanz Deutschland.
https://www.instagram.com/danceinresponse
https://www.facebook.com/danceinresponse
Performance_Waldbühne

 

 

 

Photo: @julianerudolphportrait, Waldbühne und Embrace Happening Platau Hamburger Kunsthalle